skip to main content

Prof. Dr. Susanne Baer, LL.M. (Michigan)

Professorin für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin; Richterin des Bundesverfassungsgerichts
Leiterin des Teilprojekts A: „Ein Anspruch auf eine gemeinsame Welt? Geschlecht in Umweltrecht und Umweltklagen“

Erst wenn wir in der Lage sind, Recht als soziokulturellen Faktor für gesellschaftliche Veränderung zu verstehen, können wir auch Fragen der Steuerung und Grenzen des Rechts wirklich beantworten. Die Forschungsgruppe untersucht dies an einem nicht nur spannenden, sondern auch höchstaktuellen Schnittpunkt. Wie werden Geschlechterverhältnisse verhandelt, wenn sich Gemeinschaften zum Recht verhalten und mit Recht umgehen?

www.rewi.hu-berlin.de/de/lf/ls/bae/profdrbaer