skip to main content

Prof. Dr. Beate Binder

Professorin für Europäische Ethnologie und Geschlechterstudien, Ko-Sprecherin des Zentrums für transdisziplinäre Geschlechterstudien an der Humboldt-Universität zu Berlin
Sprecherin der Forschungsgruppe und Leiterin des Teilprojekts E: „Das Gemeinsame als Imagination und Praxis: Prozesse gemeinwohlorientierter Infrastrukturierung rechtsanthropologisch und geschlechtertheoretisch“

Aus kulturanthropologischer und geschlechtertheoretischer Perspektive zur Verwobenheit von Recht, Politik und Moral zu forschen, ist eine wunderbare Herausforderung. Ich bin davon überzeugt, dass wir in der interdisziplinären Zusammenarbeit einen Beitrag zur empirischen Rechtsforschung und zur Geschlechterforschung leisten können.  

https://www.euroethno.hu-berlin.de/de/institut/personen/binder