skip to main content

Ida Westphal

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt A: „Ein Anspruch auf eine gemeinsame Welt? Geschlecht in Umweltrecht und Umweltklagen“
Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Geschlechterstudien, Humboldt-Universität zu Berlin

Im Rahmen der Forschungsgruppe verfolge ich mein Promotionsprojekt, in dem ich einen geschlechtertheoretischen Blick auf Umweltrecht werfe. Geschlecht scheint im Umweltrecht keine Rolle zu spielen und ich werde diese scheinbare Unsichtbarkeit untersuchen und hinterfragen. Im Sinne der Forschungsgruppe frage ich auch danach, welche Vorstellungen von Kollektivität dem Umweltrecht zugrunde liegen. Mein Forschungsinteresse ist inspiriert durch die praktische Arbeit mit Umweltrecht bei einer NGO sowie in der wissenschaftlichen Beratung.

Publikationen