skip to main content

Marie-Sophie Keller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Doktorandin) im Teilprojekt B: „Grenzen überwinden. Rechtliche Kategorisierungen von Geschlecht, ,Race‘ und Klasse in transnationalen Arbeitskonflikten“

Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Europäisches und Deutsches Arbeitsrecht, Zivilverfahrensrecht, Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Die vergangenen Jahre habe ich den Prozess für eine verbindliche Regulierung von transnationalen Wertschöpfungsketten auf deutscher, EU- und völkerrechtlicher Ebene parlamentarisch und aktivistisch begleitet und versuchte in diesem Rahmen, mich für die Sichtbarmachung von Geschlecht einzusetzen und Kollektivierungsprozesse zu unterstützen. Im Rahmen meiner Doktorarbeit (Lehrstuhl für Öffentliches Recht und Völkerrecht, Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg) und der Forschung im FOR, möchte ich diese praktischen Perspektiven durch theoretische und interdisziplinäre Ansätze unterfüttern und weiterentwickeln.