skip to main content

Dr. Andrea Rottmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Teilprojekt F: „Menschenrechte, queere Geschlechter und Sexualitäten seit den 1970er Jahren“
Arbeitsbereich Geschichtsdidaktik, Friedrich-Meinecke-Institut, Freie Universität Berlin

In meiner bisherigen Forschung zur queeren Geschichte waren die Verflechtungen von Recht und Geschlecht(ern) oft Thema, neu ist für mich die konzeptionelle Auseinandersetzung mit Kollektivität. Als queerfeministische Historikerin und Kulturwissenschaftlerin schätze ich interdisziplinäre Arbeit sehr und freue mich auf anregende & sicher auch anstrengende Diskussionen mit den Kolleg*innen aus der Forschungsgruppe.

Andrea Rottmann, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Arbeitsbereich Geschichtsdidaktik, FU Berlin

History | Sexuality | Law: Blog zur Verschränkung von Recht mit Sexualität und Geschlecht im historischen Kontext