skip to main content

Veronika Springmann

Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Freien Universität Berlin; Bearbeitung des TP F: Die Homosexuellenbewegung und die Rechtsordnung in der Bundesrepublik.

Die Frage nach Recht als sozialer Praxis eröffnet spannende Perspektiven auf den Zusammenhang von Sexualität, Recht und Geschlecht. Wie und welcher Form wird von Akteur*innen/Aktivist*innen Recht mobilisiert, wie verändern sich aber auch Ansprüche an das Recht? Und nicht zu letzt, wie entstehen Identitätskategorien? Welchen Einfluss hat das Recht auf Subjektivierungen?

https://www.geschkult.fu-berlin.de/e/fmi/institut/arbeitsbereiche/ab_didaktik/Team/Wissenschaftliche-Mitarbeiter_innen/Veronika-Springmann.html
https://hsl.hypotheses.org/