skip to main content

Adrian Lehne, M.Ed.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Freien Universität Berlin; Bearbeitung des TP F: Die Homosexuellenbewegung und die Rechtsordnung in der Bundesrepublik (1949 – 2002).

Aus einer historischen Perspektive interessiert mich der schnelle Wandel in der Wahrnehmung von Homosexualität insbesondere in den 1990er und 1980er Jahren. Welche Rolle spielte HIV/AIDS in der Auseinandersetzung mit der Rechtsordnung der Bundesrepublik? Wie änderten sich hier Vorstellung von Partnerschaft und der Rolle des Staates?

Adrian Lehne, wissenschaftlicher Mitarbeiter am AB Geschichtsdidaktik, FU Berlin

https://hsl.hypotheses.org/