skip to main content

Michèle Kretschel

Studentische Mitarbeiterin im Teilprojekt „Mobilisierung von Recht durch/ als Kollektivierung? Antidiskriminierungs- und Gleichstellungsrecht als institutionelle und politische Praxis“ am Institut für Europäische Ethnologie an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Als Studentin der Europäischen Ethnologie (M.A., HU Berlin) und der Angewandten Sexualwissenschaft (M.A., FH Merseburg) und als examinierte Hebamme beschäftige ich mich vor allem mit Fragen von Geschlecht, Sexualität und Körper aus rechts- und medizinanthropologischer Perspektive. Die Mitarbeit im Forschungsprojekt bedeutet für mich die Begegnung zwischen Aktivist*innen, Akteuren der Verwaltung und uns als Akademie zu erleben und so engagiertes, kollaboratives Forschen in der Praxis zu lernen.

https://www.euroethno.hu-berlin.de/de/institut/personen/kretschel