skip to main content

Prof. Dr. Sabine Hark

Professur für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung und wissenschaftliche Direktor*in des Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG) an der TU Berlin;

Projektleitung des TP C: Die Neuerfindung des Kollektiven? Zur ›Wiederentdeckung‹ des Gemeinsamen. Eine Untersuchung von Diskursen und Praktiken urbanen Wohnens in Gemeinschaften

Die Frage danach, wie Kollektivität/en (und Identität/en) im Spannungsfeld von Normierung, Kategorisierung und Solidarisierung emergieren, beschäftigt mich schon zeit meines forschenden Lebens. Dieser Frage im Rahmen der Trias Recht – Geschlecht – Kollektivität anhand einer der brennendsten Fragen metropolitaner Gegenwart – den Praktiken des Zusammenwohnens – nachgehen zu können, ist eine ebenso herausfordernde wie bereichernde Forschungsaufgabe.

https://www.zifg.tu-berlin.de/menue/team/sabine_hark/